Post-Covid Reha-Konzept

Bei uns werden die Patienten:innen individuell und ganzheitlich betrachtet. Wir beziehen in unser Therapiekonzept die Behandlung von Langzeitfolgen einer Covid-Erkrankung mit ein.

Die Beschwerdebilder des Post-Covid-Syndroms können vielfältig sein.

Die Therapieziele sind:

  • Erlernen richtiger Atmung bei Atemstörungen
  • Aktivierung bei körperlicher Erschöpfung
  • Aufbau von Ausdauer
  • Umgang mit Symptomen nach Covid-Infektionen wie Antriebslosigkeit, Fatigue, Freudlosigkeit, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen
  • Umgang mit ggf. auftretenden psychosomatischen Symptomen (z. B. Angst, Depression)

Wir bieten hierzu die folgenden Therapiemöglichkeiten an:

  • Individuelle ärztliche Untersuchung und Beratung
  • Umfassende psychologische und pneumologische Diagnostik
  • Individuelle Psychologische Betreuung
  • Bewegungs- und physikalische Therapie wie Ausdauertraining
  • Atemtherapie
  • pneumologische Seminare
  • selbstgeleitete Gruppen zum Austausch über die Erkrankung
  • Nordic-Walking
  • Wassergymnastik
  • Sozialrechtliche Beratung (z. B. Grad der Behinderung)
  • Einleitung der beruflichen Reintegration (LTA)
  • Empfehlungen zur Nachsorge

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Todtmoos | Klinik Wehrawald

Schwarzenbacher Straße 4 | 79682 Todtmoos
Tel. 07674 903-0 | Fax 07674 903-170

Kontaktformular


Wichtige Informationen zu Corona

Corona-Warn-App gleich von der Seite der Bundesregierung runterladen

Wichtige Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.