NavigationDesBereichsIhr Weg zu uns
Inhalt

Antragsverfahren und -formulare

Hier finden Sie die entsprechenden Formulare für die Beantragung von Leistungen zur Rehabilitation bei der Deutschen Rentenversicherung Bund:

  • Antrag auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
  • Antrag auf Leistungen zur onkologischen Rehabilitation

Wenn Sie privat versichert sind, können Sie einen Antrag auf Kostenübernahme auch bei der Beihilfestelle oder direkt bei ihrer Krankenversicherung stellen. Die Klinik Wehrawald ist eine Rehabilitationseinrichtung nach § 107 Abs. (2) SGB V, demnach sind unsere Leistungen nach § 7 der Beihilfeverordnung (BhV) beihilfefähig. Von privaten Krankenversicherungen wird die Klinik Wehrawald als „Gemischte Krankenanstalt" gemäß § 4 Abs. 5 MB/KK (Musterbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung) eingestuft.

Dennoch wichtig: Holen Sie sich vor Beginn der Behandlung in jedem Fall eine schriftliche Leistungszusage bei Ihrer privaten Krankenversicherung ein!

Und wie kommen Sie nun zu uns?

Ergänzen Sie einfach das Formular G0100 (Rehabilitationsantrag), dass Sie Ihre Reha in der Klinik Wehrawald durchführen möchten. Oder legen Sie ein Begleitschreiben bei, in dem Sie diesen Wunsch konkret äußern. Wenn möglich, wird der Kostenträger Ihrem Wunsch entsprechen.

Sie haben Fragen zu einer bereits bewilligten Rehamaßnahme, zum Aufnahmetermin oder zur Unterbringung? Oder allgemeine Fragen zu Rehabilitation, Anschlussheilbehandlung, Zuzahlungen und sonstigen Kosten? Dann nehmen Sie jederzeit gerne mit uns Kontakt auf: 07674/903-371.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Todtmoos | Klinik Wehrawald

Schwarzenbacher Straße 4 | 79682 Todtmoos
Tel. 07674 903-0 | Fax 07674 903-170

Kontaktformular

Lageplan
icon_zoom

Anfahrtsskizze